Bookish Sunday

Hallo ihr Lieben

Ich bin leider stark erkältet und habe Fieber. Gestern Abend wollte ich nämlich unbedingt - trotz Halsschmerzen - an eine Hochzeitsfeier gehen. Der Liebste und ich hatten bereits ein Hotel gebucht und da wäre es schade gewesen, abzusagen. Das rächt sich nun ein wenig, dafür haben wir aber die Tischdeko mitgehen lassen, die nun unser Wohnzimmer schmückt :-)
Aber nun möchte ich trotz Krankheit unbedingt bei der Bloggeraktion von Ines teilnehmen, die ich bis jetzt immer auslassen musste.
Und damit ich mich bald wieder meinem Tee widmen kann, beantworte ich nun noch ganz schnell Ines Frage:

Gab es schon einmal einen reinen Coverkauf?

Was für eine tolle Frage das doch ist :-)
Ja klar, bei mir gibt es fast ausschliesslich reine Coverkäufe. Ich lese mir den Klappentext zu einem Buch eigentlich nie durch, weil ich da oft zu stark gespoilert oder in eine falsche Richtung gelenkt werde. So sehe ich den Klappentext oft erst dann, wenn ich die Rezension schreibe. Natürlich kaufe ich Bücher auch auf Empfehlung gewisser Leute, denen ich blind vertraue (und da benötige ich keine Inhaltsangabe, eine klare Empfehlung reicht schon aus) und die anderen Bücher, die ich kaufe, das sind Coverkäufe. Fast ausschliesslich. Dafür stehen - meiner Meinung nach - eigentlich nur auch optisch ansprechende Bücher in meinem Regal. Und manchmal. wenn ich ein Buch unbedingt lesen will, aber mit dem Cover nicht zufrieden bin, schaue ich immer nach, ob ich noch irgendwo eine andere Ausgabe finde :-)

Wie geht es euch mit Coverkäufen?

Kommentare:

  1. Hallo,
    erstmal wünsch ich dir gute Besserung. *noch einen Tee zuschieb*

    Bei mir ist das genauso. Ich brauche oft keinen Klappentext und wenn ich ein Buch sehe, will ich es haben, sobald mir das Cover gefällt. Der Rest ist da erstmal.. uninteressant. :D

    Liebe Grüße
    Mela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine liebe Mela

      Ich bin fleissig am Teetrinken und langsam geht es mir ein wenig besser.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen
  2. Hi Livia,
    bei mir isses genauso wie bei dir. Aber überzeug dich selber ;)

    http://follow-you-and-your-dreams.blogspot.de/2016/10/bookish-sunday-11.html

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Betti

      Da muss ich doch gleich einmal Stöbern gehen :-)

      Vielen Dank für den Kommentar und bis gleich
      Livia

      Löschen
  3. Wow da hast du aber viel vertrauen! :D Freut mich sehr das du mitgemacht hast :)
    Aber schon krass, das du dir nichtmal die Klappentexte durchliest. Ich bin bei Büchern viel zu wählerisch, deshalb kommt dasbei mir so nicht in Frage. Dafür lese ich kaum Rezensionen vor Angst vor Spoilern^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines

      Ja,Vertrauen habe ich definitiv viel. Aber wenn man sich das Cover ansieht, erkennt man ja auch Titel, Autor, Verlag und meistens Genre. Da hat man oft genügend Infos. Ich mache sehr gute Erfahrungen damit und bilde mit ein, ein Händchen für die "richtigen" Bücher zu haben.
      Bei Bloggern lese ich die Rezensionen auch immer erst ganz, wenn ich das Buch bereits gelesen habe. Vorher lese ich nur die Leseeindrücke, überfliege die Rezension oder lese bloss die Empfehlung. Es gibt einzelne Blogger, deren Rezis ich ganz lese, weil ich ihnen vertraue. Bei allen anderen kaufe ich ein Buch schon bloss einmal wegen der Empfehlung :-)

      Toll, dass ich endlich einmal dabei sein konnte und hoffentlich geht es nächste Woche weiter.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen
  4. Hallo Livia! :)
    Also die Tischdeko ist klasse! :D
    Ich kann immer noch nicht verstehen, wie du schönen Covern so blind vertrauen kannst. :D Zum Glück hatte ich bis jetzt eher wenige Klappentexte, die zu viel verraten haben. ^^

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa

      Darum musste die unbedingt mit :-)

      Bis jetzt habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht und rede mir wirklich ein, ein Händchen für die Auswahl neuer Bücher zu haben :-) Bei mir ist es oft so, dass ich mitten im Buch oder spätestens bei der Rezension einmal auf den Klappentext schiele und dann merke, dass Dinge vorkommen, die im Buch noch gar nicht geschehen sind. Wenn mehr als die Hälfte der Geschichte im Klappentext vorweggenommen wird, dann stört mich das schon und das kommt leider oft vor.

      Ganz liebe Grüsse dir
      Livia

      Löschen