Wieder Zuhause

 
Guten Abend, liebe Mitsüchtigen

Der Liebste und ich sind gestern mitten in der Nacht wieder in der Schweiz gelandet und dann nach einer Übernachtung bei einem lieben Freund, dem ich versehentlich noch fast einen Herzinfarkt verpasst habe, heute Nachmittag wieder in unsere jeweiligen Kreativwerkstätte (er nach Deutschland zum Lernen, ich nach Bern zum Arbeiten und zurück in mein Musikzimmer) zurückgekehrt.

Ich muss sagen, dass ich immer noch ganz erschlagen von den unendlich vielen wundervollen Erfahrungen, Menschen und Erlebnissen bin, welche uns die letzten zwei Wochen begleitet haben. Vorhin gerade habe ich mir die Fotos angeschaut und kann es noch kaum glauben, dass wir auf unserem Roadtrip so viele magische Momente miteinander teilen durften. Erst im Urlaub nämlich habe ich bemerkt, wie sehr ich mich im letzten Jahr überarbeitet habe und wie nötig diese ersten freien Tage nach sooooo langer Zeit waren.

Total erholt und entspannt wurde heute schon ein wenig Wäsche gemacht und Koffer ausgeräumt und ab morgen wird dann wieder täglich die Hochschule besucht. Nächste Woche beginnt das Semester der Musikschule und ich werde meine lieben Schülerinnen endlich wieder sehen und bin schon ganz gespannt auf ihre Ferienerlebnisse.
Ich gehe es aber langsam an, damit mein Körper nach den zwei Wochen Flötenpause nicht gleich überanstrengt wird und mich mit Schmerzen straft und darf morgen ausserdem zusammen mit fast der ganzen Familie das Eröffnungskonzert des Lucerne Festival mit ausgewählten Werken von Richard Strauss besuchen. Was freue ich mich darauf.

Blogtechnisch wird hier vor allem am Wochenende ein wenig gearbeitet. Ich habe mir nämlich überlegt, eine eigene Seite mit meinen Reseberichten zu gestalten, da das Reisen bei mir doch ziemlich  viel Platz auf dem Blog einnimmt und ich mich gerne darüber austausche und euch die Suche nach den einzelnen Zielen ein wenig einfacher machen möchte.
Weiter sind einige Posts in Planung:
  • Lese-Statistik Juli (dazu kam ich vor den Ferien einfach nicht mehr)
  • Rezension "Die Fremde ohne Gesicht"
  • Einige Reiseposts
  • Evtl. auch noch ein Blogparade-Post, finde ich schon eine gute Sache
Und nun sende ich noch ein paar Sonnenstrahlen zu und freue mich, bald auf euren Blogs zu stöbern und zu lesen, was ihr in den letzten zwei Wochen so erlebt habt.

Alles Liebe
Livia

Kommentare:

  1. Liebe Livia,

    schön, dass du dich so gut erholt und viele Reiseeindrücke mitgebracht hast. Kroatien war bestimmt toll! Da wollte ich auch irgendwann mal hinfahren.

    Ich wünsche dir heute viel Spaß beim Konzert und nächste Woche einen guten Start in der Musikschule.

    Und ich freue mich schon auf deine geplanten Posts und Beiträge. Wäre schön, wenn du auch bei der Blogparade mitmachst!

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny

      Kroatien lohnt sich auf jeden Fall immer wieder. Ich glaube, ich war schon zum vierten Mal da und würde sofort wieder los.

      Vielen lieben Dank dir und der Post zur Blogparade wird gerade getippt :-)

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  2. HHallo liebe Livia!

    Willkommen daheim! :) Es freut mich, dass du so eine schöne Zeit hattest und gut erholt zurück bist. Auf deine Posts bin ich schon gespannt, aber bis dahin erst mal viel Spaß auf dem Konzert!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Herzlichen Dank dir und ich haue schon fleissig in die Tasten :-)

      Bis gleich wieder
      Livia

      Löschen
  3. Hallo Livia,
    oh, das hört sich nach einer wunderschönen Zeit an. <3 Ich bin auch heute gerade von einem fünf-tägigem Urlaub an der See zurückgekehrt. Ich kann so verstehen, was du meinst. In dieser Zeit war ich viel im Watt wandern und habe einfach ein wenig abgeschaltet. Das braucht man manchmal einfach mal :o)

    Ich wünsche dir viel Freude auf dem Konzert.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Genau, das ist so wichtig und ich habe mir das im letzten Jahr nie gegönnt.
      Das Konzert war fantastisch und nun tippe ich fleissig und verändere auch ein wenig das Design oder so :-)

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen