Gemeinsam Lesen, 26.9.17

Gemeinsam Lesen ist eine von Asaviel ins Leben gerufene Aktion,
die nun von den Schlunzen fortgeführt wird.
Guten Vormittag, liebe Suchtlinge

Auch diese Woche bin ich wieder bei der Aktion "Gemeinsam Lesen dabei" und tatsächlich ein wenig stolz darauf, dass ich es aktuell so regelmässig schaffe. Heute bin ich aber wieder ein wenig später dran, weil einfach noch so viel Büro- und Organisationsarbeit anstand. Aber ihr wisst ja, "Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen". Und ein wahres Vergnügen ist auch meine aktuelle Lektüre, viel Spass beim Stöbern und Lesen:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Nachtblau" von Simone van der Vlugt und bin aktuell auf Seite 61.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wir sind da."


Nachtblau - Simone van der Vlugt (mehr Bilder zum Buch HIER)

Beschreibung des Verlages:
Die junge Haushälterin Catrijn ist begeistert, als sie mit ihrer Dienstherrin den großen  Rembrandt besuchen darf. Sie selbst kann gut malen, übt ihr Talent aber nur heimlich aus. Als die Schatten der Vergangenheit sie einholen und sie fliehen muss, findet sie Unterschlupf bei dem Besitzer einer Porzellanfabrik in Delft. Zusammen mit  Evert beginnt sie, die faszinierende Keramik zu verzieren, die sich weltweit einen Namen machen wird: Das Delfter Porzellan. Doch das Glück mit der nachtblauen Farbe ist nur von kurzer Dauer. Catrijn weiß, dass sie für eine vergangene Sünde zahlen muss.  

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
"Nachtblau" hat mich im Internet förmlich angesprungen und ich war begeistert, als mir dieser historische Roman dann vom Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Ich komme trotz wenig Lesezeit schnell voran und hoffe, heute ein wenig mehr zu schaffen als gestern, schliesslich interessiert und berührt mich die Geschichte um Catrijn.
Was mich allerdings tatsächlich ein wenig ratlos zurücklässt: dieses Buch liest sich so flüssig, dass ich manchmal vergesse, dass es um 1654/55 spielt. Sowohl die Dialoge als auch der ganze restliche Schreibstil scheinen nicht wirklich zum Genre "historischer Roman" zu passen und ich weiss noch nicht so richtig, was ich davon halten soll.

4. Welches Buch, das eigentlich nicht dein Genre ist, hat dich positiv überrascht? (Sandra)
Nun ja, ich lese nicht so viel Fantasy und auch gar nicht oft historische Romane, weil ich so oft negative Erfahrungen gemacht habe. Beim Genre Fantasy möchte ich die Panem-Trilogie besonders positiv erwähnen (und damals natürlich Harry Potter und die Tinten-Trilogie, aber sorry, diese Reihen laufen wirklich ausser Konkurrenz, ja?😉). Es handelt sich um eine intelligent geschriebene Trilogie mit Tiefgang, vielschichtigen Charakteren, einem spannenden Setting, einer durchdachten Handlung und einer Botschaft, die weit über die Bücher hinausgeht. Dies war meine letzte positive Überraschung und die liegt auch schon ein paar Jahre zurück. Buchtipps her, damit ich mich weiter überraschen lassen kann :-)

Alles Liebe euch und ich werde heute Nachmittag wahrscheinlich ein wenig zum Stöbern kommen. Ausserdem freue ich mich über kreative und interessierte Kommentare und beantworte diese sehr gerne direkt bei einem Gegenbesuch.
Livia

Kommentare:

  1. "Nachtblau" klingt auch für mich interessant. Das kommt auf meine WuLi.
    Ich bin eigentlich auch kein großer Fan von reiner Fantasy. Aber wenn es in der Geschichte um Bücher geht, reizt es mich schon. Kennst du von Kai Meyer "Die Seiten der Welt"? Der erste Teil einer spannenden Trilogie, die dir vielleicht gefallen könnte.
    LG, Blackfairy

    Mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.de/2017/09/aktion-gemeinsam-lesen-nr-7.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Blackfairy

      Stimmt, diese Trilogie steht auf meiner Wunschliste, gut, dass du mich daran erinnert hast :-)
      Und sehr schön, dass ich deine Wunschlite auch ein wenig vollpacken konnte :-)

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  2. Huhu,
    dein aktuelles Buch sieht doch mal wunderschön aus, Wahnsinn! Aber es ist leider überhaupt nicht mein Genre.
    Ich liebe Fantasy vor allen anderen Genres und vielleicht magst du ja vorbeischauen, um was gutes zu finden. :)
    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Livia,

    dein aktuelles Buch kannte ich noch gar nicht. Man sollte meinen, es ist toll, wenn es sich so flüssig liest, aber trotzdem sollte das historische Gefühl nicht dabei verloren gehen. Schade, dass es ja anscheinend so ist.

    Die vierte Frage konnte ich leider nicht wirklich beantworten.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charleen

      Diese Frage war auch wirklich nicht ganz einfach :-)
      Aber ich finde, dass du trotzdem eine sehr gute Antwort gefunden hast :-)

      Ganz liebe Grüsse
      Livia

      Löschen
  4. Hey Livia
    dein aktuelles Buch Cover gefällt mir sehr.

    Ich bin auch wieder dabei
    Hier ist mein Link zur meinen Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-5.html
    LG Barbara

    PS. Morgen fängt meine alle erste Leserunde zur den Buch "Der Schwarze Thron - Die Königin" auf mein Blog an. Vielleicht bist du daran interessiert. Ich würde mich sehr freuen das du vorbei schaut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara

      Danke für die Einladung zur Leserunde, nur leider ist dieses Genre nicht so mein Ding und das Buch sagt mir gerade nicht zu. Aber vielleicht klappt es sont einmal :-)

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  5. Hey,

    dein Buch kenne ich nicht, aber ich glaube, das ist auch eher nichts für mich...
    Es gibt einige Reihen und Bücher, die mit der Panem-Trilogie mithalten können. :D

    Hab einen tollen Abend und viel Spaß noch beim Lesen.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi

      Ja, sie sagen es :-) Nur leider bin ich nie über etwas gestolpert, das mich überzeugen konnte.

      Das wünsche ich dir auch und noch ein schönes Wochenende
      Livia

      Löschen
  6. Hey Livia :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht so mein Genre. Schade, dass es anscheinend nicht so dem Genre entspricht.
    Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim lesen :D

    Panem ... ja die Reihe war wirklich gut :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea

      Das Buch war trotzdem wundervoll zum Lesen, auch wenn die Sprache nicht so gut zum Genre gepasst hat.

      Alles Liebe dir
      Livia

      Löschen