Lese-Statistik September 2017

Obwohl ich irgendwie das Gefühl hatte, so gar nicht vorangekommen zu sein, habe ich im September doch ein paar Bücher gelesen. Wesentlich mehr, als eigentlich gedacht und dies trotz vielen Projekten und dem Beginn des Studiums. Dafür habe ich sehr lange für alle meine Rezensionen und Statistiken benötigt und komme erst jetzt dazu, den Lesemonat September für mich zu beenden.
Auf dem Foto habe ich übrigens nur die Printbücher abgebildet, das eBook findet ihr noch unten in der Detailübersicht.

Meine gelesenen Bücher im Monat September (ein Klick aufs Bild führt zu mehr Informationen zum Buch):
https://www.carlsen.de/hardcover/vierzehn/74523 https://www.randomhouse.de/ebook/Wolkenkuesse/Debbie-Macomber/Blanvalet-Taschenbuch/e517367.rhd#info https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/lea/978-3-446-20915-2/ http://www.verbrecherverlag.de/book/detail/814    https://www.harpercollins.de/buecher/historische-romane/nachtblau

Alle Rezensionen im Überblick:
Vierzehn - Tamara Bach   (112 Seiten)
Wolkenküsse - Debbie Macomber   (48 Seiten, eShort)
Lea - Pascal Mercier   (256 Seiten)
Fotzenfenderschweine - Almut Klotz   (144 Seiten)
Die Haut und die Maske - Jesús Díaz   (310 Seiten)
Tom Dickens und die Geliebte des Malers - Amy Myers   (289 Seiten)
Nachtblau - Simone van der Vlugt   (304 Seiten)



Und hier noch alle Zahlen auf einen Blick:
Gelesene Bücher: 7
In die Leseeule: 7 Franken
Gelesene Seiten: 1463
Durchschnittliche Seitenzahl pro Tag: 48.7 Seiten
Neuzugänge: 2
SuB am Monatsbeginn: 170
Aktueller SuB: 165
Differenz:- 5

Kommentare:

  1. Na das sieht doch ganz fleißig aus =) Und vor allem mehr Bücher gelesen als neu dazugekommen, dass ist immer gut ;)

    Liebste Grüße

    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vivka

      Das stimmt, ist zum Glück bei mir seit Mai Programm. Ich fürchte aber, dass sich dies nun im Oktober ändern wird...drück mir die Daumen, dass ich genügend Zeit zum Lesen haben werde :-)

      Alles Liebe
      Livia

      Löschen
  2. Hey Vivka,
    ein wirklich schöner Lesemonat! Ich hab im September leider kein Buch gelesen, weil ich es einfach nicht geschafft habe, dafür bin ich aber im Oktober schon wieder fleißiger mit dem Lesen. ;)
    LG Benedikt von
    https://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Benedikt

      Du hast mich gerade mit Vivka verwechselt :-)

      Das stimmt, insgesamt war der Lesemonat sehr stimmig. Schön, dass du nun im Oktober wieder mehr Zeit hast.

      Liebe Grüsse
      Livia

      Löschen